Willkommen bei der Regionalgruppe Eberswalde

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tour zum Schiffshebewerk, vor dem Start auf dem Eberswalder Marktplatz

 

Rückblick zur ADFC-Radtour zum neuen Schiffshebewerk am 23.6.2019

 

Zu einer besonderen Radtour zum NEUEN Schiffshebewerk in Niederfinow (noch nicht in Betrieb)  starteten am Sonntag, den 23.6.2019 xxxxx Teilnehmer um 10 Uhr am Marktplatz Eberswalde.

Die Tour wurde mit zwei Gruppen durchgeführt, die sich in gegenläufiger Richtung bewegten.

Tourenverlauf: Eberswalde, Niederfinow, Ökodorf Brodowin, Chorin, Eberswalde (bzw. gegenläufig)

Am NEUEN Schiffshebewerk in Niederfinow erwartete uns Mario Maschke um uns in einer zweistündigen Führung (Start jeweils um 11 und 13 Uhr) die Technik vor Ort ganz nah erleben zu lassen und „neue Sichtweisen“ zu vermitteln.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Mario, die Teilnehmer waren allesamt von seiner Führung begeistert!

Informationen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung zum neuen Schiffshebewerk

Um uns zu stärken, legten wir Zwischenstops im ÖKODORF Brodowin und an den Imbißständen am Schiffshebewerk ein.

 

Rückblick zur ADFC Radtour am 19.Mai 2019

Am Sonntag den 19.Mai 2019 starteten 17 Teilnehmer um 10 Uhr zur ADFC Radtour Richtung Biesenthal. Die Tour führte vorbei an Spechthausen, durch das landschaftlich reizvolle Gebiet entlang dem Nonnenflies, über Schönholz, Melchow zum Regionalmarkt in Biesenthal.

Dort erwartete uns nach einem kleinen Imbiß ,an den Ständen der regionalen Anbieter, am Stand des Nabu Barnim der Schutzgebietsbetreuer Andreas Krone, um uns Informationen zur Geschichte der Stadt Biesenthal, dem umgebenden Biesenthaler Becken, sowie zum Kaiser-Friedrich Turm (tolle Aussicht) zu geben.

Weiter ging es teilweise auf dem Berlin-Usedom Radweg vorbei an der alten Wehrmühle in Biesenthal nach Finowfurt und von dort entlang des alten Finowkanals zurück nach Eberswalde.

Das Bild wurde vor dem Start aufgenommen, vor dem Eberswalder Zoo.