JETZT NEU: Flyer "Auf's Fahrrad setzen!" mit 10 ADFC-Forderungen zur Radverkehrsförderung

Druckfrisch eingetroffen: In dem Flyer "Auf's Fahrrad setzen" machen wir deutlich, was es von der Landespolitik braucht. um die Verkehrswende in Brandenburg zu erreichen. Der Flyer fasst den Forderungskatalog zusammen, den die Brandenburger ADFC-Mitglieder auf der Landesversammlung am 21. April beschlossen haben.

mehr zum Thema »

Stellenausschreibung Tourismusreferent*in

Der ADFC Brandenburg sucht zum 1. September eine*n Referent*in für Tourismus. Zu den Aufgaben gehören u.a. das Regionalmanagement Bett+Bike in Brandenburg und Berlin, Presse- und Öffentlickeitsarbeit und Unterstützung der Vereinsarbeit. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte der  Ausschreibung. Bewerbungsschluss ist der 8. Juli.

Verkehrssicherheit auf sechs Sprachen: Filme jetzt online

Worauf muss ich beim Abbiegen achten, wann darf ich auf der Fahrbahn fahren und wie bewege ich mich in Deutschland  sicher mit dem Rad ? Diese Fragen beantwoten nun mehrere Kurzfilme. Das Besondere: Die Kurzfilme wurden in fünf Fremdsprachen übersetzt. Mehr zum Projekt  "Mit 7 Sinnen Radfahren" vom ADFC Brandenburg und Berlin findet ihr hier.

mehr zum Thema »

ADFC Brandenburg beschließt Forderungskatalog für eine Mobilitätswende – Radverkehrsmittel auf 50 Mio. Euro aufstocken

Der ADFC Brandenburg verabschiedete am Samstag auf seiner Mitgliederversammlung in Potsdam einen Forderungskatalog an die Landesregierung. Ziel müsse ein Umsteuern in der Mobilitäts- und Verkehrspolitik sein, um den Anteil des Radverkehrs im Land Brandenburg von heute 13% auf 26% im Jahr 2030 zu verdoppeln.

mehr zum Thema »

Das Radtourenprogramm 2018 ist da

Das Radtourenprogramm 2018 ist jetzt online einsehbar und wird an alle Mitglieder des ADFC Brandenburg und des ADFC Berlin verschickt. Neben den ADFC-Geschäftsstellen in Berlin und Potsdam ist es an ausgewählten Verteilstellen in Brandenburg erhältlich.

mehr zum Thema »

Erfolgreiche Klage gegen Radwegezwang in Kleinmachnow

Das Oberveraltungsgericht hat am 14. Februar ein wegweisendes Urteil gefällt: Radfahrer*innen dürfen auf der Fahrbahn fahren und dürfen nicht auf den begleitenden Geh- und Radweg gezwungen werden. Mit diesem Urteil geben die Richter dem Kläger Peter Weis, Verkehrsreferenten des ADFC Brandenburg, Recht und heben damit das Urteil des Potsdamer Verwaltungsgericht auf, das die Klage zunächst abgewiesen hatte.

mehr zum Thema »

Technik

Unsere Selbsthilfewerkstatt ist von März bis einschließlich Oktober an jedem Dienstag von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Vor Ort

Wo können Sie den richtigen Ansprechpartner in Ihrer Umgebung finden?


Wir sind für Sie nicht nur in unserer Geschäftsstelle zu erreichen, sondern auch in neun Ortsgruppen. Dort und darüber hinaus gibt es aktive Mitstreiter, die Ihre Fragen und Anregungen entgegen nehmen. Wollen Sie uns auch in Ihrem Ort unterstützen?

hier geht es zu den Ortsgruppen und zu weiteren ADFC-Ansprechpartnern.


Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Landesverband Brandenburg e. V.
Gutenbergstr. 76
14467 Potsdam

Tel.: 03 31 / 2 80 05 95 -- Fax: 03 31 / 2 70 70 77
E-Mail: brandenburg(at)adfc.de

Verzeichnis der geführten Radtouren des ADFC-Brandenburg e.V.

Hier Radreise planen

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. Hier finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort.

ADFC-Tourenportal

Shop des ADFC-Berlin