Einwohner von Drzecin wollen Radweg

Sammeln von Petitionsunterschriften hat begonnen

Die Einwohner des polnischen Ortes Drzecin fordern einen Radweg entlang der Nationalstraße 31. Dieser soll die Orte entlang dieser viel befahrenen Straße verbinden (siehe Karte) und so für Radfahrende wieder sicher machen.

Die Initiatoren haben einen Brief an die zuständigen Behörden Polens geschrieben. Jetzt rufen sie dazu auf, die Petition, zu unterzeichnen, um damit der Forderung zum Bau des Radweges Nachdruck zu verleihen. Die Petition kann jeden Mittwoch in der Zeit von16:30-19:00 Uhr, im Gemeinschaftsraum des Dorfes unterzeichnet werden.

PDF-Datei:  petycja_drzecin.pdf, 115 Kb

Karte als PDF-Datei:  Nationalstrasse_31.pdf, 4510 Kb

Unsere Empfehlungen für Sie

bundesweite Mitmachkampagne

Engagement, Service, Kontakte.

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Radreisen durchs Land der Vielfalt