Hochwasser am Oder-Neiße Radweg

Oder-Neiße Radweg zwischen Ratzdorf und Hohenwutzen gesperrt

28.05.2010, Frankfurt (Oder)
Oder Neiße Radweg

Die derzeitigen hohen Wasserstände im Oderlauf zwischen Ratzdorf und Hohenwutzen bedingen das der Oder-Neiße Radweg in diesem Abschnitt für die touristische Nutzung gesperrt wurde. Der Tourismusverband Seenland Oder Spree bietet folgende Alternativrouten an:

 

1.Alternative
ab Ratzdorf Mönchstour bis Mixdorf – Oder-Spree-Tour bis Beeskow – Schlössertour über Kersdorfer Schleuse, Briesen, Seelow bis Platkow – Theodor-Fontane-Radweg bis Bad Freienwalde

2. Alternative
ab Ratzdorf Mönchstour bis Chossewitz – Tour Brandenburg über Beeskow-Fürstenwalde-Kagel-Rehfelde-Wriezen-Bad Freienwalde

In der Gegenrichtung bitte entgegensetzte Routenbeschreibung nutzen.

Weitere Bilder in der Galerie

  

  

  

 

 

 

 

 

Track in Open Street Map

ADFC Frankfurt (Oder)

Pressekontakt

Kontakt zu unserer Ortsgruppe
ADFC Brandenburg e. V.
Ortsgruppe Frankfurt (Oder)
c/o Jens Möbis

Juri-Gagarin-Ring 44
15236 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335/54 35 35
E-Mail: info(at)adfc-frankfurt-oder.de

Kontakt zu unserem Landesverband
ADFC Brandenburg e. V.
Magdalena Westkemper
Landesgeschäftsführerin

Gutenbergstraße 76
14467 Potsdam

Tel: 03 31 / 280 05 95
Fax: 03 31 / 270 70 77
E-Mail: brandenburg(at)adfc.de

Unsere Empfehlungen für Sie

bundesweite Mitmachkampagne

Engagement, Service, Kontakte.

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Radreisen durchs Land der Vielfalt