Stadtradeln in Birkenwerder vom 10. bis 30. August 2020

Stadtradeln 2020 startet

Auch dieses Jahr ist Birkenwerder wieder dabei wenn es im Zeitraum vom 10.08. bis 30.08.2020 heißt: „In die Pedale treten für den Klimaschutz!“. Im Rahmen des Satdtradelns werden für das Gesamtergebnis in verschiedene Teams so viele Kilometer wie möglich eradelt.

Im letzten Jahr kam Birkenwerder mit 150 Teilnehmern auf 25.818 Gesamtkilometer und lag damit auf Platz 1 der Fahrradaktivsten Kommunen in Berlin und Brandenburg.
Den eradelten Platz aus 2019 will sich Birkenwerder natürlich dieses Jahr nicht nehmen lassen und fordert alle Bürger*innen die in Birkenwerder leben und arbeiten auf mit zu machen
Das besondere in diesem Jahr ist, dass die gefahrenen Wegstrecken bei Benutzung der Stadtradel-App dem Planungsbüro „Spieckermann“ für die Erarbeitung des Mobilitätsgesetzes Birkenwerder zur Verfügung gestellt wird.
Einen Ausblick auf die Software zur Visualisierung der Radverkehrsdatenden, gibt den am STADTRADELN teilnehmenden Kommunen folgendes kurzes Video Video „MOVEBIS 2019“ . Es zeigt den Stand der Visualisierungsmöglichkeiten von Dresden.

Auch wir, dass Team ADFC Birkenwerder möchte alle einladen auf die Leistungen in den vergangenen Jahren aufzubauen und gerne auch zu steigern. Im Jahr 2018 lagen wir mit 7 Teilnehmern und 1.074,5 Gesamtkilometern auf Platz 2 im Gesamtergebnis Birkenwerder. Mit 10 Teilnehmern und 2.146 geradelten Gesamtkilometern kamen wir im letzten Jahr auf Platz 5.
Ziel ist es ein Zeichen in Sachen Klimaschutz zu setzen aber wichtig zu wissen ist auch, dass aktives Radfahren die physische Gesundheit fördert und sich der ein oder andere Arzt Besuch als Ergebnis weg radeln lässt. Ferner wirkt Radfahren als Katalysator auf dem Weg zum Glück! Also, mitmachen lohnt sich.

Anmelden können sich Interessierte hier schon jetzt!

Natürlich gibt es dieses Jahr wieder ein tolles Programm.

Stadtradeln, „Einmal um den Liepnitzsee mit Erfrischung im Waldbad“

15.08., 10.00, Bhf. Birkenwerder:, Runde mit 50km
Im Rahmen des Stadtradelns bietet der ADFC Birkenwerder eine Tour um den wunderschönen Liepnitzsee an mit der Möglichkeit zu einem erfrischen Bad. Also Badesachen nicht vergessen. Nach der Hintour über Summt und Basdorf erreichen wir einen der klarsten Seen Brandenburgs, den Liepnitzsee. Pausen sind vorgesehen. Im Waldbad Liepnitzsee besteht die Möglichkeit, Erfrischungen und Imbissgerichte zu kaufen. Und man kann entweder an der öffentlichen Badestelle zu moderaten Eintrittspreisen schwimmen gehen oder ein paar Meter weiter an einem der vielen wilden Strände. In weiteren Pausen ist wiederholt Zeit für eine Stärkung mit eigener Verpflegung, bevor es zur Rückfahrt über Wandlitz und Zühlsdorf geht.

Oberfläche: fester Belag (~75%), Schotterwege, Waldwege, Kopfsteinpflaster (~400m)
Steigung: flach, geringe Steigungen
Weitere Eigenschaften:
Badesachen, Picknick (Selbstverpflegung), Badepause, Einkehr in Restauration (Bitte ggf. dafür einen Mund- und Nasenschutz mitbringen), Zusatzkosten (Eintritt Waldbad Liepnitzsee),
Die Tour im Aktionszeitraum des STADTRADELNS ist kostenlos.

Preise:  Waldbad Liepnitzsee
Einzelpreis:
Kinder 1 J. bis 14 J. - 2 € - Ermäßigung* 3 € - Erwachsene ab 18 J. 4 €

Leitung: Kommune Birkenwerder, geführt vom ADFC Birkenwerder, Herrn Bischoff
Die Tour im Aktionszeitraum desSTADTRADELNS ist kostenlos.


26.08., 9 -15 Uhr, Regine-Hildebrandt-Gesamtschule: Fahrradaktionstag für die neuen siebenten Klassen, u.a. mit Fahrradsimulator, Parcours, Station zum Toten Winkel, Quizshow, Erste-Hilfe-Kurs und vieles mehr.


Zudem gibt es noch einen Anreiz, sich am Stadtradeln zu beteiligen. Denn unter den fleißigen Radlerinnen und Radlern verlost Birkenwerder wieder drei hochwertige Fahrradtaschen und als besonderen Anreiz erhält JEDE/R Teilnehmende mit mindestens 10 Eintragungen über die Tracking-Funktion der STADTRADELN-App ein Fahrrad-Goodie Bag, bestehend aus Smartphone-Halterung für’s Rad, Reflektorband und Reifenflickset.


20.09., Siegerehrung STADTRADELN, (Uhrzeit wird bekanntgegeben), Sportplatz Birkenwerder Summter Straße: Siegerehrung STADTRADELN im Rahmen des Crosslaufs der Leichtathletik-Abteilung des Grün-Weiß Birkenwerder e.V..

Mehr Infos auf Birkenwerder.de


Was ist STADTRADELN?
Bei diesem Wettbewerb vom Klimabündnis geht es um Spaß am Fahrradfahren, Mobilisierung der Mitglieder der kommunalen Parlamente und tolle Preise – aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen.

Wie funktioniert das STADTRADELN?
Beim Stadtradeln sammeln Radfahrerinnen und Radfahrer in einem Zeitraum von 21 Tagen Radkilometer für ihre Kommunen. Dazu tragen sie ihre gefahrenen Kilometer online ein. Dort lässt sich die detaillierte Auswertung jederzeit einsehen. Schließlich tritt die Kommune dann deutschlandweit in einen Wettbewerb in folgenden Kategorien:
I) Kommunen mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament
II) Kommunen mit den meisten Radkilometern
III) Kommunen mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn

Wie funktioniert die Teilnahme?
- Teilnehmen können alle Personen, die in der teilnehmenden Kommune arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen.
- Die Anmeldung geht schnell und unkompliziert
- Dabei muss man sich einem Team zuordnen, z.B. dem Team  „ADFC Birkenwerder“.
- Die gefahrenen Kilometer werden Online-Kalender eingegeben. Für Smartphones gibt es auch eine entsprechende App.
- Die Modalitäten der Teilnahme werden bei der Anmeldung Schritt für Schritt erklärt.

Spielregeln in Kürze
www.stadtradeln.de/spielregeln