Stadtradeln in Birkenwerder vom 26. August bis 15. September 2019

Stadtradeln startet

Ab dem 26 August sind alle Birkenwerderer aufgefordert, aktiv mit in die Pedale zu treten, um für das Stadtradeln 2019 möglichst viele Kilometer für Birkenwerder zu sammeln. Alles, was in drei Wochen an Fahrradkilometern zusammenkommt, zählt für die Gesamtwertung.

Anmelden können sich Interessierte hier schon jetzt!

Natürlich gibt es dieses Jahr wieder ein tolles Programm und viele Preise zu gewinnen.

28.08., 9 -15 Uhr, Regine-Hildebrandt-Gesamtschule: Auftaktveranstaltung und Fahrradaktionstag u.a. mit Radsimulator, Lastenrad-Testfahrten und Infoständen

31.08., 10 Uhr, Rathausvorplatz: „Stadt-Land-Fluss-Radtour“ (38 km via Borgsdorf, Oranienburg, Friedrichsthal und Sachsenhausen)

07.09., 10 Uhr, S Bhf. Oranienburg, Tour „Süßer Herbst“ (Anreise nach Templin mit DB): ADFC , ab Templin 60 km auf dem Berlin-Kopenhagen-Radweg nach Birkenwerder

11.09., 18 Uhr, Rathaus Ratssaal: Vortrag „3 Jahre, 25.000 Kilometer und ein Kopf voller Erlebnisse“ mit Oscar Kubatzki, mehr erfahren sie in seinem Blog

Nicht nur für den Klimaschutz ist das Radfahren gut. Es dient auch der eigenen Gesundheit und Fitness. Zudem gibt es noch einen besonderen Anreiz, sich am Stadtradeln zu beteiligen. Denn unter den fleißigen Radlerinnen und Radlern verlost Birkenwerder wieder drei hochwertige Fahrradtaschen.
Dies erfolgt im Rahmen des Crosslaufes
am So. 22.September zur Abschlussfeier und Siegerehrung.
Zeit: 13.00 Uhr Treffpunkt: Sportplatz Summter Straße.


Mehr Infos auf Birkenwerder.de


Was ist STADTRADELN?
Bei diesem Wettbewerb vom Klimabündnis geht es um Spaß am Fahrradfahren, Mobilisierung der Mitglieder der kommunalen Parlamente und tolle Preise – aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen.

Wie funktioniert das STADTRADELN?
Beim Stadtradeln sammeln Radfahrerinnen und Radfahrer in einem Zeitraum von 21 Tagen Radkilometer für ihre Kommunen. Dazu tragen sie ihre gefahrenen Kilometer online ein. Dort lässt sich die detaillierte Auswertung jederzeit einsehen. Schließlich tritt die Kommune dann deutschlandweit in einen Wettbewerb in folgenden Kategorien:
I) Kommunen mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament
II) Kommunen mit den meisten Radkilometern
III) Kommunen mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn

Wie funktioniert die Teilnahme?
- Teilnehmen können alle Personen, die in der teilnehmenden Kommune arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen.
- Die Anmeldung geht schnell und unkompliziert
- Dabei muss man sich einem Team zuordnen, z.B. dem Team  „ADFC Birkenwerder“.
- Die gefahrenen Kilometer werden Online-Kalender eingegeben. Für Smartphones gibt es auch eine entsprechende App.
- Die Modalitäten der Teilnahme werden bei der Anmeldung Schritt für Schritt erklärt.

Spielregeln in Kürze
www.stadtradeln.de/spielregeln