Pop-up Bike-Lane in Cottbus am 23.5.2020 ab 11 Uhr Franz-Mehring-Straße, Kreuzung Muskauer

Am Pfingstsamstag ab 11.00 Uhr wird es in der Franz-Mehring-Straße, Kreuzung Muskauer
Straße eine „Pop-Up Bike-Lane“ geben. Das ist ein kurzzeitig auf einer Straße angelegter
Radfahrstreifen an einer Stelle ohne Radweg.
Bundesweit wird es an diesem Tag in zahlreichen Städten solche Radfahrstreifen geben. Ein
Umweltbündnis aus Greenpeace, ADFC und dem Verkehrsclub Deutschland will damit auf die
lückenhafte Fahrradinfrastruktur aufmerksam machen. „Die letzte Erhebung ergab, dass
Cottbuser Menschen mehr als ein Viertel Ihrer Wege in der Stadt mit dem Fahrrad
zurücklegen. Es ist an der Zeit, ihnen überall in der Stadt breite Radwege anzubieten, auf
denen Kleine und Große sicher an ihr Ziel kommen“, sagt Birgit Heine, Sprecherin für den
Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club in Cottbus.
Wir laden ein, zwischen 11 und 13 Uhr diesen Radweg zu benutzen und zu erleben, wie sich
komfortables Radfahren anfühlt. Gleichzeitig bitten wir darum, die geltenden Abstandsregeln
einzuhalten.

Hier Radreise planen

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. Hier finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort.