Stadtfest Eberswalde

Der ADFC Brandenburg hat am 4. Juni auf dem Stadtfest Eberswalde für das Radfahren geworben. Die Verkehrswacht und der Fahrradverleiher „Sonne auf Rädern“ boten die Möglichkeit, Elektrofahrräder und Lastenräder auszuprobieren. Gemeinsam mit dem Klimaschutzbeauftagten der Stadt, Jacob Renner, und dem VCD wurde der Startschuss für das Stadtradeln gegeben.

Bei der Mitmach-Aktion Stadtradeln können alle Radbgeisterten in angemeldeten Kommunen teilnehmen. In dem Zeitraum vom 1. Mai bis 30. September 2016 (oder in einem eingeschränkten Zeitraum) sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und viele Fahrradkilometer zu sammeln. Mit diesem Projekt soll ein Beitrag zur Verringerung des CO₂-Ausstoßes und zur Stärkung des Radverkehrs geleistet werden. In Brandenburg sind bisher Eberswalde und Frankfurt (Oder) angemeldet. Ist Ihre Kommune schon dabei? Lesen Sie hier alles zu den Anmeldebedingungen.


  • Sascha Leitzke, ADFC Brandenburg, im Gespräch mit Jacob Renner, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Eberswalde

  • Gemeinsam mit der Stadt Eberwalde, der Aktion Stadtradeln, dem VCD und der Verkehrswacht Brandenburg: Werbung für nachhaltige Mobilität

  • Lastenfahrrad mit elektronischer Trittunterstützung

  • Schon mal ein Pedelec gefahren?

  • In Brandenburg sind bisher ausschließlich Eberswale und Frankfurt (Oder) beim Stadtradeln angemeldet. Hier gibt es zur Information zur Anmeldung: www.stadtradeln.de

Verzeichnis der geführten Radtouren des ADFC-Brandenburg e.V.

Hier Radreise planen

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. Hier finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort.

ADFC-Tourenportal

Shop des ADFC-Berlin