ADFC-Fahrradklima-Test 2014

Mitmachen unter www.fahrradklima-test.de

Wie fahrradfreundlich ist Brandenburg? Macht bitte alle mit! Es dauert nur zehn Minuten und hilft dem ADFC, die Belange der Radfahrer und Radfahrerinnen zu stärken. 

Ist Radfahren Spaß oder Stress? Gibt es viele Konflikte zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern und Verkehrsteilnehmerinnen? Sind die Radwege gepflegt und Abstellmöglichkeiten vorhanden? Wie funktioniert das ÖPNV-Rad-Duo vor Ort? Das Ziel des ADFC-Fahrradklima-Tests ist herauszufinden, wie fahrradfreundlich das Image der Städte und Gemeinden wirklich ist. Die Auswertung der Antworten soll deutlich machen, was gut läuft, wo noch Verbesserungsbedarf besteht und was für Radfahrer und Radfahrerinnen jeweils besonders wichtig ist. „Die Teilnahme an der Umfrage dauert nur zehn Minuten. Je mehr mitmachen, desto erfolgreicher können wir uns für bessere Bedingungen der Radfahrer und Radfahrerinnen einzusetzen“, sagt Geschäftsführerin des ADFC Brandenburg e.V. Lea Hartung. Neben Fragen zum Ankreuzen findet sich auch eine offene Frage zu speziellen Problemen vor Ort.

Der ADFC Brandenburg e.V. bittet alle um eine rege Teilnahme. Denn die Orte müssen eine bestimmte Teilnehmerzahl erreichen, um bewertet zu werden: Städte und Gemeinden bis 100 000 Einwohner brauchen mindestens 50 Teilnehmer, bei bis zu 200 000 Einwohnern sind es 75 und bei mehr als 200 000 Einwohnern sind 100 ausgefüllte Fragebögen notwendig. Dabei ist unerheblich, ob die Personen regelmäßig fahren oder das Rad nur gelegentlich nutzen. Alle Einschätzungen sind wichtig, um eine bestmögliche und fundierte Grundlage für radfahrerfreundliche Änderungswünsche in den Städten zu haben.

Wie teilnehmen?
Unter www.fahrradklima-test.de stehen Online-Fragebogen für PCs, Tablets und Smartphones zur Verfügung. Die Befragung endet am 30.11.2014. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2015 präsentiert.

Hintergrundinfo:
Der ADFC-Fahrradklima-Test ist weltweit der größte seiner Art. Er wird 2014 zum sechsten Mal durchgeführt. An der letzten Umfrage (2012) beteiligten sich 80 000 Interessierte deutschlandweit. Beim letzten Mal schafften es in Brandenburg Potsdam, Cottbus, Oranienburg, Frankfurt (Oder), Königs Wusterhausen, Eberswalde und Brandenburg an der Havel in die offizielle Bewertung. Hier geht es zu den Ergebnissen des ADFC-Fahrradklima-Tests von 2012.

Verzeichnis der geführten Radtouren des ADFC-Brandenburg e.V.

Hier Radreise planen

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. Hier finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort.

ADFC-Tourenportal

Shop des ADFC-Berlin