Potsdam und Cottbus ganz oben beim ADFC-Fahrradklima-Test 2012

Die Ergebnisse des Fahrradklima-Test 2012 sind da: Potsdam und Cottbus belegen in der Gruppe der Städte zwischen 100.000 – 200.000 Einwohner bundesweit Platz 4 und 5 von insgesamt 42. Vergleicht man die neuen Ergebnisse mit dem Fahrradklima-Test 2005, belegt Potsdam als „Aufholer“ sogar Platz 1, hat sich also am meisten verbessert. Cottbus war 2005 nicht dabei. In der Gruppe der Städte unter 100.000 Einwohner erreichte Oranienburg eine gute Platzierung im oberen Fünftel auf Platz 49 von 252. Frankfurt (Oder) hingegen erreichte nur Platz 226 von 252. Gründe für die Platzierungen lassen sich den ausführlichen Bewertungen entnehmen.

Wie fahrradfreundlich ist Ihre Stadt? Diese Frage stellte der ADFC im Oktober und November 2012 wieder Radfahrern in ganz Deutschland. Mithilfe von 27 Fragen in fünf Kategorien konnten Radfahrer ihre Heimatstädte bewerten. Dabei mussten für repräsentative in Städten unter 100.000 Einwohnern mindestens 50 Fragebögen ausgefüllt werden: dies ist der Grund, warum viele Brandenburger Städte nicht in der offiziellen Bewertung auftauchen. Geschafft haben es außer den bisher genannten Königs Wusterhausen (Platz 114 von 252), Eberswalde (130/252) und Brandenburg an der Havel (202/252) Der ADFC Brandenburg plant in den nächsten Wochen dennoch eine Auswertung dieser Daten.

Der Fahrradklima-Test fand 2012 zum fünften Mal statt und wurde unterstützt vom BMVBS sowie der Fahrrad-Fachhandelsgruppe ZEG. Rund 80.000 Radfahrer machten mit – beim letzten Fahrradklima-Test 2005 waren es 26.000. Mit ihren Antworten auf 27 Fragen in fünf Kategorien konnten die Teilnehmer beschreiben, wie willkommen sie sich auf den Straßen ihrer Städte fühlen. 332 Städte haben die für die Wertung notwendige Mindestanzahl an eingeschickten Fragebögen erreicht, darunter alle 80 deutschen Städte mit über 100.000 Einwohnern. „Das ist ein großer Erfolg, der uns sehr freut. Damit ist der ADFC-Fahrradklima-Test die größte Untersuchung ihrer Art weltweit“, so Ulrich Syberg.

 FKT_Auswertung Brandenburg.pdf
Alle ausgewerteten Brandenburger Städte auf einen Blick mit einzelnen Fragen)

 Gemeinsame Pressemitteilung von ADFC und BMVBS am 01.02.2013

 Städteranking ADFC-Fahrradklima-Test 2012
bundesweit

 ADFC-Fahrradklimatest 2012 Detail-Ergebnisse nach Städtegrößen
Bundesweite detaillierte Ergebnisse

Weiterführende Informationen:
http://www.adfc.de/fahrradklima-test


Kontakt für Presseanfragen:
Lea Hartung (Geschäftsführerin des ADFC Brandenburg)
lea.hartung@adfc.de
0176/98557188

Die Ergebnisse des Fahrradklima-Test 2012 sind da: Potsdam und Cottbus belegen in der Gruppe der Städte zwischen 100.000 – 200.000 Einwohner bundesweit Platz 4 und 5 von insgesamt 42. Vergleicht man die neuen Ergebnisse mit dem Fahrradklima-Test 2005, belegt Potsdam als „Aufholer“ sogar Platz 1, hat sich also am meisten verbessert. Cottbus war 2005 nicht dabei. In der Gruppe der Städte unter 100.000 Einwohner erreichte Oranienburg eine gute Platzierung im oberen Fünftel auf Platz 49 von 252. Frankfurt (Oder) hingegen erreichte nur Platz 226 von 252. Gründe für die Platzierungen lassen sich den ausführlichen Bewertungen entnehmen.

 

Wie fahrradfreundlich ist Ihre Stadt? Diese Frage stellte der ADFC im Oktober und November 2012 wieder Radfahrern in ganz Deutschland. Mithilfe von 27 Fragen in fünf Kategorien konnten Radfahrer ihre Heimatstädte bewerten. Dabei mussten für repräsentative in Städten unter 100.000 Einwohnern mindestens 50 Fragebögen ausgefüllt werden: dies ist der Grund, warum viele Brandenburger Städte nicht in der offiziellen Bewertung auftauchen. Geschafft haben es außer den bisher genannten Königs Wusterhausen (Platz 114 von 252), Eberswalde (130/252) und Brandenburg an der Havel (202/252) Der ADFC Brandenburg plant in den nächsten Wochen dennoch eine Auswertung dieser Daten.

 

Der Fahrradklima-Test fand 2012 zum fünften Mal statt und wurde unterstützt vom BMVBS sowie der Fahrrad-Fachhandelsgruppe ZEG. Rund 80.000 Radfahrer machten mit – beim letzten Fahrradklima-Test 2005 waren es 26.000. Mit ihren Antworten auf 27 Fragen in fünf Kategorien konnten die Teilnehmer beschreiben, wie willkommen sie sich auf den Straßen ihrer Städte fühlen. 332 Städte haben die für die Wertung notwendige Mindestanzahl an eingeschickten Fragebögen er-reicht, darunter alle 80 deutschen Städte mit über 100.000 Einwohnern. „Das ist ein großer Erfolg, der uns sehr freut. Damit ist der ADFC-Fahrradklima-Test die größte Untersuchung ihrer Art weltweit“, so Ulrich Syberg.

 

Städteranking bundeweit in drei Städtegrößen und zwei Kategorien („Spitzenreiter und „Aufholer“):

 

Alle ausgewerteten Brandenburger Städte auf einen Blick mit einzelnen Fragen:

 

Gemeinsame Pressemitteilung des ADFC und des BMVBS:

 

Bundesweite detaillierte Ergebnisse:

 

Weiterführende Informationen:

http://www.adfc.de/fahrradklima-test

 

 

Kontakt für Presseanfragen:

Lea Hartung (Geschäftsführerin des ADFC Brandenburg)

lea.hartung@adfc.de

0176/98557188

Verzeichnis der geführten Radtouren des ADFC-Brandenburg e.V.

Hier Radreise planen

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. Hier finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort.

ADFC-Tourenportal

Shop des ADFC-Berlin