Jahresrückblick 2014 - ADFC Ortsgruppe Oranienburg

Die Zusammenkünfte der ADFC-Ortsgruppe fanden regelmäßig monatlich statt.

Februar

  • Teilnahme am Workshop „Fahrradtourismus in Oberhavel“ im Landratsamt Oranienburg
  • Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Oranienburg im Konferenzsaal des Schlosses
    mit Power-Point-Präsentation

März

  • Teilnahme am ADFC- Erste-Hilfekurs für Tourenleiter,
    Thema: „Verhalten im Straßenverkehr und im Alltag“, in der Landesgeschäftsstelle Potsdam
  • Pressemitteilung „ ADFC Oranienburg – 10 jähriges Radtouren-Jubiläum“ –
    veröffentlicht im OGA, in der MAZ, im Stadtmagazin und im Märker sowie auf der Website der ADFC- Ortsgruppe
  • Interview mit der MAZ „Wie sicher ist der Radverkehr in Oranienburg“
    veröffentlicht am 2.04.
  • Teilnahme von Aktiven der Ortsgruppe auf der alle 2 Jahre stattfindenden ADFC-Landesversammlung in Potsdam, Gutenbergstraße bei der Urania Potsdam e.V.
  • Teilnahme an der 1. Informationsveranstaltung „Fortschreibung des Lärmaktionsplans 2013/14 der Stadt Oranienburg“

April

  • Teilnahme an der Sitzung des Ausschuss für Stadtplanung und Bauen, Wohnungswirtschaft, Ökologie und die Feuerwehr 
  • 1. Radtour für Senioren, weitere fanden 14-tägig jeweils dienstags statt,
    außerdem acht Tagestouren für Jedermann in der Saison an Wochenendtagen, Tourenleiter im Wechsel: Werner Schötz, Günter Wunderlich und Dieter Kunke
    Ergebnis: 22 Touren / 210 Teilnehmer / 1400 gefahrene Kilometer
  • Teilnahme von Aktiven der Ortsgruppe beim Frühjahrsputz am ADFC-Rastplatz am Lehnitzsee
  • Begleitung der Neubürger-Tour mit dem Bürgermeister durch Aktive der Ortsgruppe (48 Teilnehmer)
  • Teilnahme an der Beratung „ Knotenpunktwegweisung“ zur Förderung des Radtourismus in OHV im Landratsamt. Förderzeitraum 2014–2020

Mai

  • Betreuung eines Informationsstandes auf dem Hafenfest durch Aktive der Ortsgruppe
    2 neue Mitglieder konnten gewonnen werden
  • Teilnahme an der Stadtverordnetenversammlung
  • Teilnahme an der Radverkehrsschau zur Förderung des Radverkehrs in Oranienburg in Zusammenarbeit mit Straßenverkehrsbehörde, Stadtplanungsamt, Tiefbauamt, Planungsbüro und Verkehrspolizei.
    Themenschwerpunkt: Öffnung von Einbahnstraßen und Sackgassen

Juni

  • Teilnahme an der 2. Infoveranstaltung zur Fortschreibung des Lärmaktionsplans der Stadt Oranienburg und Abgabe von Hinweisen zur Förderung des Radverkehrs
  • Begleitung einer Radtour anlässlich der Seniorenwoche in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Seniorenbeirat
  • Interview mit der MAZ zum Thema: „Position des ADFC zur Helmpflicht“,
    veröffentlicht am 22.06.
  • Teilnahme Stadtverordnetenversammlung

Juli

  • 1. Feierabend-Radtour mit Torsten Antonius, weitere Touren 14-tägig, jeweils donnerstags
    Ergebnis: 6 Touren / 13 Teilnehmer / 180 gefahrene Kilometer

August

  • Teilnahme an der zweiten Radverkehrsschau zur Förderung des Radverkehrs in Oranienburg

September

  • Radtour ins Löwenberger Land
  • Petition zum Bau des Radweges an der B 273 zwischen Wensickendorf und Wandlitz unterschrieben und an aktive Radfahrer zwecks Unterstützung weitergeleitet
  • Interview mit Oranienburger Generalanzeiger zur Tour de MOZ mit dem ADFC
    veröffentlicht am 24.09.
  • Pressemitteilung „Fahrradcodierung in Kooperation mit der Polizei“ an MAZ, OGA, Märker und Wochenspiegel
  • Pressemitteilung „Fahrradklimatest 24.09. bis 30.11.“ an alle Medien einschl. Stadtmagazin
    dazu weitere Aktionen:
    • aktuelle Information auf der Website der Ortsgruppe
    • Verteilung Flyer und Plakate bei Fahrradhändlern, Touristeninformation, Sportvereine, Stadtverwaltung, passionierte Radfahrer per Mail
    • Stadt Oranienburg unterstützt mit Artikeln auf ihrer Website und Auslage von Flyern und Fragebögen
  • Fahrradcodierung in Kooperation ADFC und Polizei auf dem Oranienburger Regionalmarkt,
    Ergebnis: 4 neue Mitglieder, 54 codierte Fahrräder, 25 ausgefüllte Fragebögen Fahrradklimatest
  • Begleitung der unter dem Motto „Entlang der Havel und über die Moorwiesen“ stattfindende Tour de MOZ (89 Teilnehmer) durch Aktive der Ortsgruppe

Oktober

  • Teilnahme am jährlichen ADFC-Herbsttreffen für Mitglieder des LV Brandenburg in Słubice und Frankfurt (Oder)
  • Teilnahme an der Eröffnung der als Fahrradstraße ausgewiesenen Heidelberger Straße

November

  • Teilnahme einer Delegierten an der Bundeshauptversammlung des ADFC im Umweltbundesamt in Dessau
    35-jähriges Bestehen des ADFC, aktuelle Mitgliederzahl: 148.100
  • Teilnahme an der Sitzung des Ausschuss für Stadtplanung und Bauen, Wohnungswirtschaft, Ökologie und die Feuerwehr
    Themen u.a.: Lärmaktionsplan, Sanierung Waldstraße
  • ADFC-Mitglieder unterstützen mit ihrer Teilnahme an der Demonstration in Germendorf die langjährige gemeinsame Forderung der Bürger und des ADFC für den Bau von Radwegen von Germendorf nach Schwante, Leegebruch und Velten

Dezember

  • Teilnahme an der Veranstaltung zur Vorstellung von Ideen und Projekten anlässlich der 800-Jahrfeier 2016 von Oranienburg durch die Stadt
  • Teilnahme an der Stadtverordnetenversammlung: Bericht zum Lärmaktionsplan einschließlich Maßnahmenkonzept wird beschlossen, darin fließen auch die ADFC-Forderungen mit ein

Sonstige Aufgaben:

  • Laufende Aktualisierung der Rubriken „Aktuell“ und „Aktionen“ auf der Website der Ortsgruppe mit Unterstützung von Andreas Titz und Sven Dehler
  • die Bearbeitung unseres Vereinskontos (Unterkonto des Landesverbandes) bei der MBS Potsdam erfolgte fach- und sachgerecht zeitnah durch Sabine Krutwig
  • Zwecks optimaler Werbung werden die Radtouren aus dem Radtourenprogramm zusätzlich in den Veranstaltungskalender auf der Website der Stadt eingegeben. Daraus werden sie, bei ausreichender Platzkapazität, zur Veröffentlichung im Stadtmagazin übernommen. Veröffentlichung von Radtouren in der Presse erfolgt sporadisch durch die Medien in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Kapazität.

Allen aktiven Mitgliedern Dank und Anerkennung für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Verzeichnis der geführten Radtouren des ADFC-Brandenburg e.V.

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe