Tagestour mit dem Märkischen Sozialverein Oranienburg e.V. am 7. August 2017

Wir hatten riesiges Glück, es regnete nicht. Bei herrlichem Wetter starten wir die Radtour. Viele Radfahrerinnen und Radfahrer treffen pünktlich in der Liebigstraße ein und los geht die Fahrt.

Die Tour führt durch die Innenstadt zum Oranienburger Kanal, weiter mit Halt an der Pinnower Schleuse, durch „Venedig“ nach Borgsdorf. Hier biegen wir auf einen Waldweg ab und erreichen das Briesemoor. Auf dem Wanderpfad durchs Moor genießen wir die unberührte Natur, bevor wir weiterfahren und vorbei am Briesebad den beschaulichen Ort Briese erreichen.

Ab hier radeln wir ein Stückchen auf dem Fernradweg Berlin-Kopenhagen, um auf einen idyllischen Waldweg abzubiegen und unser Ziel, die „Ölmühle im Bogenluch“, zu erreichen.

Hier wurden wir mit einem hübsch geschmückten Tisch zur Mittagspause empfangen. Es gab Pellkartoffel und Quark und natürlich frisch gepresstes Leinöl.

Ein wirklicher Genuss.

Wohlbehalten und zufrieden kamen alle Mitfahrenden wieder in Oranienburg an.


Verzeichnis der geführten Radtouren des ADFC-Brandenburg e.V.

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe