Frankfurter sammeln Kilometer für besseres Stadtklima

Aufruf zur Teilnahme am Stadtradeln

07. Juli 2017, Frankfurt (Oder)
Die Kampagne für ein besseres Stadtklima

Liebe Radfahrende in Frankfurt (Oder),

nach dem tollen Ergebnis des letzten Jahres (Danke hier noch einmal für das fleißige Kilometersammeln!) können wir Ihnen / Dir voller Freude mitteilen - auch in diesem Jahr wird sich Frankfurt (Oder) am Stadtradeln beteiligen.

vom 16. Juli bis 5. August 2017 ist Frankfurt (Oder) im STADTRADELN-Fieber, dem deutschlandweiten Radfahr-Wettbewerb der Kommunen. Letztes Jahr beteiligten sich 180.000 Menschen in rund 500 Kommunen. In Frankfurt (Oder) legten letztes Jahr 201 Radfahrende (davon fünf Stadtverordnete) zusammen 44.719 km zurück – werden es 2017 noch mehr? Teilnehmen können alle Personen, die in Frankfurt (Oder) wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Wir vom ADFC laden Euch herzlich zur Teilnahme ein:

www.stadtradeln.de/frankfurt-oder

Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert und die wenigen Regeln werden Schritt für Schritt erklärt. Ganz besonders legen wir Euch das Team „ADFC Frankfurt (Oder)“ ans Herz  :-)

Zum Auftakt gibt es am 16. Juli eine Fahrradtour (20 km) durch die Städte Frankfurt (Oder) und Słubice. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr der Obere Brunnenplatz.

Gut zu wissen: Die gefahrenen Kilometer sollten am Ende jeder STADTRADELN-Woche eingetragen werden. Die Nachtragefrist für Kilometer endet sieben Tage nach Ende des Aktionszeitraums, also am 12. August.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr durch Eure Teilnahme dem Radverkehr in Frankfurt (Oder) zu noch mehr Sichtbarkeit verhelft.

Was ist STADTRADELN?
Bei diesem Wettbewerb vom Klimabündnis geht es um Spaß am Fahrradfahren, Mobilisierung der Mitglieder der kommunalen Parlamente und tolle Preise – aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen.

Wie funktioniert STADTRADELN?
Beim Stadtradeln sammeln Radfahrerinnen und Radfahrer in einem Zeitraum von 21 Tagen Radkilometer für ihre Kommunen. Dazu tragen sie ihre gefahrenen Kilometer online ein. Dort lässt sich die detaillierte Auswertung jederzeit einsehen. Schließlich tritt die Kommune dann deutschlandweit in einen Wettbewerb in folgenden Kategorien:

  1. Kommunen mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament
  2. Kommunen mit den meisten Radkilometern
  3. Kommunen mit den meisten Radkilometern pro EinwohnerIn

Wer darf am STADTRADELN teilnehmen?

  •   Teilnehmen können alle Personen, die in der teilnehmenden Kommune wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen.
  • Die Anmeldung geht schnell und unkompliziert
  • Dabei muss man sich einem Team zuordnen, z.B. dem Team  „ADFC Frankfurt (Oder)“.
  • Die gefahrenen Kilometer werden Online-Kalender eingegeben. Für Smartphones gibt es auch eine entsprechende App.
  • Die Modalitäten der Teilnahme werden bei der Anmeldung Schritt für Schritt erklärt.

Spielregeln in Kürze
www.stadtradeln.de/spielregeln

FAQ zur Teilnahme
www.stadtradeln.de/infos-teilnahme

Unser Überblick zum STADTRADELN
www.brandenburg.adfc.de/3366

Pressekontakt

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.  Frankfurt (Oder)
Jens Möbis
Tel.: 03 35 / 54 35 35
E-Mail: info (at) adfc-frankfurt-oder.de

Unsere Empfehlungen für Sie

Verzeichnis der geführten Radtouren des ADFC-Brandenburg e.V.

Engagement, Service, Kontakte.

Bett+Bike – Fahrradfreundliche Gastbetriebe

Radreisen durchs Land der Vielfalt

Ausgewählte Urlaubsangebote von Radreiseveranstaltern